Personalbeurteilung durch Algorithmen?

Submitted by Markus Aerni on Donnerstag, 6. Dezember 2018

Da sitze ich doch noch viel lieber in einem Personal-Assessment mit zwei AssessorInnen und erfahre in einem separaten Feedback-Dialog von einem wahrhaftigen Menschen mit viel Erfahrung in Personalführung und/oder in Psychologie, mit eigenen Emotionen und Menschenverstand (nicht von einem virtuellen, undurchsichtigen WESEN) die Aussensicht, wie er oder sie mich an diesem Tag erlebt hat.

Ich kann mir schlicht nicht vorstellen, wie eine Maschine mich als Person mit meinen Emotionen einfühlsam, mit Empathie und wertschätzend erkennen und wiedergeben kann...

Was meinen Sie? > Schreiben Sie an info [at] aernicom.com