Blattschneider-Biene

In den Spalten der Pergola-Balken haben die Blattschneider-Bienen offenbar herrliche Brutstätten gefunden. In den verschiedensten Eingängen gehen die Bienen - bei schönem Wetter - fleissig ein und aus. Sie transportieren Blätter, die grösser sind als sie selbst, massenweise in die Wohnungen und tapezieren diese aus.

Entdeckt im Garten: Blattschneider-Biene

Submitted by Markus Aerni on Mittwoch, 20. Mai 2020

In den Spalten der Pergola-Balken haben die Blattschneider-Bienen offenbar herrliche Brutstätten gefunden. In den verschiedensten Eingängen gehen die Bienen - bei schönem Wetter - fleissig ein und aus. Sie transportieren Blätter, die grösser sind als sie selbst, massenweise in die Wohnungen und tapezieren diese aus.

Dann bringen sie Pollenbrot, das zu den Eiern in die Zelle gelegt wird, die wiederum mit Blattstücken verschlossen wird. So können sich die aus dem Ei entwickelnden Larven ernähren und gut entwickeln. Im nächsten Frühling werden sie dann als Bienen schlüpfen; so dreht sich der Zyklus.